2001 

Beginn der interkommunalen Zusammenarbeit
Interkommunales Entwicklungskonzept wird durch die Arbeitsgemeinschaft CIMA Stadtmarketing GmbH und Plankreis Architekten erarbeitet

   
2002 

Gründung einer Besonderen Arbeitsgemeinschaft nach Artikel 5   KommZG mit dem Namen „Besondere Arbeitsgemeinschaft zur   interkommunalen Abstimmung der Einzelhandelsentwicklung und   weiterer Wirtschafts- und Infrastrukturprojekte“

   
2008

Prozessbegleitende Evaluation durch das Büro Heinritz, Salm & Stegen
Entscheidung zur Fortführung der interkommunalen Zusammenarbeit   und zur Fortschreibung der Arbeitsgrundlagen

   
2011 

Fortschreibung des interkommunalen Entwicklungskonzeptes durch das Büro Dr. Acocella Stadt- und Regionalentwicklung
Unterzeichnung einer neuen Vereinbarung als öffentlich-rechtlicher Vertrag der Zusammenarbeit

Fortführung der Besonderen Arbeitsgemeinschaft auf unbestimmte Zeit
Aufnahme weiterer Themenfelder

Einrichtung einer Geschäftsstelle
Internetpräsenz

 

 

Download: Jahresbericht 2011
 

Jahresbericht 2012

Jahresbericht 2013

Zusätzliche Informationen